Trove - Gunslinger Combat 1

Trion Worlds spricht über Trove, das Sandbox-MMO

Trion Worlds arbeitet momentan nicht nur an der Weiterentwicklung des MMORPGs RIFT, dem Onlinespiel Defiance und der Lokalisierung von Archeage, sondern auch am Sandbox-MMO Trove.

Bei Trove handelt es sich um eine Mischung aus MMORPG und Minecraft. Ihr erstellt euch klassisch einen Helden, wofür euch mehrere Klassen zur Verfügung stehen. Nun könnt ihr euch aufmachen, aus einer Voxelsicht, die stark an Minecraft erinnert, verschiedene Welten zu erkunden. Dabei schließt ihr euch mit anderen Spielern zusammen und kämpft gegen Monster. So kommt ihr an Beute wie neue Ausrüstung und an Erfahrungspunkte, mit denen ihr die Fähigkeiten eures Charakters verbessern dürft. Allerdings besitzt jeder Spieler auch eine Heimatwelt. Diese dürft ihr anhand eines mächtigen Tools wie in Minecraft nach euren Vorstellungen gestalten. Ihr könnt die Oberwelt designen mit Wäldern, Bergen, Städten, Wüsten etc. und auch die Unterwelt, respektive Dungeons, in denen ihr Monster, Fallen und Schätze platziert.

In den Hub-Welten, in denen ihr euch mit anderen Spielern trefft, ist es möglich, an sogenannte Cornerstones zu kommen. Durch diese könnt ihr ein Gebiet für euch beanspruchen und dieses ebenfalls nach eurer Vorstellung verändern. Es gibt auch Adventure-Welten, in denen ihr einerseits Abenteuer erleben könnt, die ihr andererseits aber auch erobern dürft. Dann wiederum dürft ihr sie auch verändern. Ihr sollt dabei ungeheure Freiheiten besitzen. Auch Gilden-Welten soll es geben. Darüber wollten die Entwickler aber noch nicht sprechen. Ebenfalls sollt ihr in der Lage sein, eigene Items zu erstellen. Trove bietet also Sandbox-Kost, wie man sie sich nur wünschen kann.

Das MMORPG Trove befindet sich aktuell in einer Alpha-Version. Diese wird jedoch bald enden, was einen Wipe nach sich zieht. Dann startet die Beta, an deren Ende es aber keinen weiteren Wipe geben soll.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours